Wie Sie lokale Videodateien auf Ihrem Chromecast ansehen können

Googles Chromecast eignet sich gut für das Streamen von Videos von YouTube, Netflix und anderen Online-Diensten. Es gibt jedoch keine naheliegende Möglichkeit, lokale Videodateien von Ihrem Computer über den Chromecast auf Ihren Fernseher zu übertragen. Alle unten aufgeführten Optionen erfordern den Webbrowser Chrome, um chromecast kompletten bildschirm übertragen zu können . VLC kann zu einer Chromecast streamen, aber diese Funktion ist derzeit instabil und nur in experimentellen Versionen von VLC verfügbar.
Schnell und einfach: Videostream für Google Chromecast

chromecast kompletten bildschirm übertragen

VERBUNDEN: Wie man von VLC zu Ihrem Chromecast streamt

Wir waren beeindruckt von Videostream für Google Chromecast. Es ist eine Chrome-App und Sie können sie kostenlos nutzen. Sie müssen $0.99 zahlen, wenn Sie Playlist-Unterstützung wünschen, aber alles andere ist derzeit kostenlos.

Installieren Sie es über den Chrome Web Store und starten Sie es. Nachdem Sie dies getan haben, können Sie eine lokale Videodatei auf Ihrem Computer auswählen und die Chromecast auswählen, zu der Sie streamen möchten. Ihre Chromecast streamt das Video von Ihrem Computer ohne die grafischen Probleme und Stottern, die bei der Verwendung der Tab-Casting-Funktion auftreten.

MP4 ist der effizienteste Dateityp, den Sie verwenden können, da er von der Chromecast nativ unterstützt wird. Aber Videostream unterstützt tatsächlich praktisch jeden Mediendateityp. Falls erforderlich, wird Videostream die Datei automatisch umwandeln, während sie an Ihre Chromecast übertragen wird.

Mehr Setup erforderlich: Der Plex Media Server

VERBUNDEN: So gießen Sie Videos vom Plex Media Server auf Ihren Chromecast

Der Plex Media Server verfügt über eine integrierte Chromecast Unterstützung. Plex ist eine beliebte Media-Server-Lösung, die Sie auf einem Ihrer Computer installieren müssen. Nachdem Sie dies getan haben, können Sie von allen anderen Geräten aus darauf zugreifen. Plex bietet Apps für eine Vielzahl von Geräten, von Mobiltelefonen und Videospielkonsolen bis hin zu Apple TV und Roku.

Wenn Sie einen Chromecast haben, können Sie die Plex Web-App in Chrome öffnen und Videos und andere Mediendateien direkt auf Ihren Chromecast „gießen“. Ihr Chromecast streamt die Medien von Ihrem Plex-Medienserver. In unserem Leitfaden finden Sie weitere Informationen zur Einrichtung, wenn Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung benötigen.

Wenn Sie nur ab und zu ein paar Videos ansehen möchten, macht Videostream das Gleiche ohne Setup-Prozess. Aber wenn Sie einen vollwertigen Heim-Medienserver einrichten möchten, wird Plex für Sie arbeiten.